TALFAHRT Wuppertal

Wuppertaler Jahresrückblick und satirische Heimatpflege

 

Die Wuppertaler Talfahrt geht ins elfte Jahr. Und aus Anlaß dieser jecken Zahl rufen die Herren Scheugenpflug, Neutag und Rasch laut: Wuppdika.

Natürlich in ihrem eigenen Stil, etwas lauter, nie ernst gemeint, dafür immer gezielt an der Sachlage vorbei.

Denn auch im Jahr 2019 wird es eine gute Wuppertaler Kabarett-Lese geben. Erfahren Sie exklusiv, warum Peter Zwegat sich weigerte mit dem WSV zu reden, warum die Ex-Ex-Pina-Bausch-Chefin Adolphe Binder nicht bei Primark arbeitet und eine Seilbahn in der Stadt der Seilschaften völlig überflüssig ist.

 

www.talfahrt-wuppertal.de

 

 

 

Share This